Hauptverein

von Daniel Bollier

Ein Jahr voller Perspektiven

Liebe FCWB-Familie

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Am 06.01.2019 fand schon die erste Vorstandssitzung im neuen Jahr statt und ich gelange wieder an alle Mitglieder mit den aktuellsten Informationen. Wir blicken erneut auf ein sehr erfolgreiches Hallenturnier zurück und wir möchten uns bei dem OK herzlich für den Einsatz bedanken! Am 6. Februar wird sich ein Teil des Vorstandes mit dem Hallenturnier-OK zum gemeinsamen Austausch treffen – was können wir gemeinsam verbessern? Was war gut, was muss besser werden? Gibt es Verbesserungswünsche seitens OK? Wo und wie kann der Vorstand das OK unterstützen?
Des Weiteren wurde im Vorstand der Wunsch kundgetan, das interne Hallenturnier wieder ins Leben zu rufen. Wir begrüssen diesen Input und werden das gemeinsam mit dem Hallenturnier-OK ebenfalls besprechen. Das interne Hallenturnier soll in Zukunft am Freitagabend durchgeführt werden. Die Mannschaften sollen folgend zusammengestellt werden: 1 Spieler 1. MA | 1. Spieler 2. MA | 1 Spieler 3. MA | 1 Spieler 30+ | 1 Spieler 40+ | 1 Spielerin Frauenmannschaft | 1 Spieler A-Junioren. Das erneut zum Leben erweckte Hallenturnier soll dem Zusammenhalt im Verein dienen und gleichzeitig den einzelnen Mitgliedern die Möglichkeit bieten, sich besser kennen zu lernen.

Leider müssen wir mitteilen, dass Peter Zbinden den Rücktritt aus dem Vorstand gegeben hat. Wir bedauern dies sehr
und wünschen Peter auf diesem Weg alles Gute! Wie bestimmt die meisten aus den Medien entnehmen konnten, schliesst Intersport Gisin seine Tore. Wir sind zur Zeit darum bemüht , einen neuen Ausrüster für unseren Verein zu suchen. Eine gemeinsame Suche mit dem SC Berg und dem FC Märstetten ist nicht ausgeschlossen. Patrick Küng vom SC Berg hat mich kontaktiert und das Ziel dieser gemeinsamen Suche besteht darin , bessere Konditionen für die Beschaffung von Ausrüstung aushandeln zu können. Vorerst steht aber noch ein Gespräch zwischen Philipp Portmann, FCWB, SCB und dem FCM an. Weitere Informationen diesbezüglich werden zu gegebener Zeit folgen.

Die Gemeinde Weinfelden hat uns angefragt, ob wir den Sportplatz Sangen noch benötigen, da Sie diesen gerne für sich in Anspruch nehmen möchte. Im Vorstand haben wir entschieden den Sangen nicht mehr zu nutzen und geben diesen somit an die Gemeinde Weinfelden ab. Die Sangenhütte muss vom Verein abgebaut werden. Unser VS-Mitglied Thomas Gimmi wird sich um den Rückbau kümmern und das Angebot prüfen, welches wir von Hans Eschenmoser erhalten haben, dass eine Zivilschutzübung unseren Verein beim Abbau unterstützen könnte.

Eine neue Preisliste für die Vermietung des Festzelts wurde erstellt - diese wird auf der Homepage des Vereins publiziert. Die Preise wurden neu kalkuliert und angepasst. Vereinsmitglieder können das Zelt ebenfalls bei Bedarf mieten und geniessen einen Preisvorteil von 50%. Anfragen in Sachen Verfügbarkeit können direkt auf dem Sekretariat gemacht werden.

Die Suche nach neuen Sponsoren läuft auf Hochtouren. Erste Vereinbarungen mit Sponsoren konnten schon getroffen werden. Offizielle Mitteilungen werden folgen.

Die nächste Vorstandssitzung findet am 07.02.2019 statt.

Herzlichen Dank
Franco De Vita

PDF Der Vorstand informiert

Zurück