Junioren Da - Trainingsspiel gegen den Nachbarn

von Mischa Sutter

Trainingsspiel vom Dienstag, 25.06.19

FC Weinfelden-Bürglen  -  FC Märstetten  5-0  (1-0 / 2-0 / 2-0)  -  Güttingersreuti Weinfelden

Es spielten:

Jasin Hyseni, Bastian Marcelat, Andrin Brühwiler, Noah Lichtensteiger, Robin Belz, Raphael Schenk, Mehmed Saka, Malou Müller, Filipp Lapcevic, Oliver Lapcevic, Jorin Delhaas, Livio Finotti, Ensar Imeri, Nik Marty, Kevin Müller

Abwesend:

Raphael Hilpert, Ajan Lutfi, Rafael Hafen, Tim Marty, Aaron Escobar, Dario Zekovic

Nach der Saison ist vor der Saison, darum absolvierten wir bereits ein Trainingsspiel gegen den Nachbarn aus Märstetten. Ein weiteres, noch vor den Sommerferien, wird folgen.

Beide Teams traten mit den Jahrgängen 2007/08 an. Die neu zusammengewürfelten Mannschaften mussten sich erst finden. Danach erspielte sich das Heimteam einige gute Abschlussmöglichkeiten, musste aber auch zwei oder drei Mal froh sein, dass die Gäste im Abschluss nicht kaltblütiger waren. In beinahe regelmässigen Abständen erzielten die WB-ler ihre Tore bis zum 5-0. Es hätten aber auch gut und gerne einige mehr sein können, wenn die Jungs zu Beginn der Partie das Visier nicht zu hoch eingestellt hätten.

Schlussendlich ein positiver Start, welcher aber nicht überbewertet werden darf. Es ging vor allem darum, die Jungs mal in Aktion zu sehen. Beruhigend war, dass sich das Heimteam auch durch zahlreiche Auswechslungen nicht aus dem Tritt bringen liess.

Wir haben einige Eindrücke mitnehmen können und sind gespannt, wie sich die WB-Jungs beim nächsten Test aus der Affäre ziehen werden. Unklar ist zudem noch, wie sich das Team in der neuen Saison schlussendlich zusammensetzen wird. Sicher ist nur, dass es nicht einfach wird eine Entscheidung zu fällen.

FAZIT: Gegen einen FC Märstetten, welcher uns zu wenig forderte, konnten die WB-ler ihren ersten Test positiv gestalten. Wir sind sozusagen einfach besser in die Partie gekommen und haben unsere Chancen genutzt.

Gratulation an den neuen Mini-Spielleiter, Lukas Manser, welcher seine Feuertaufe einwandfrei hinter sich gebracht hat!

Bilder: Familie Marty

Zurück