Frauen - Ligaerhalt endgültig gesichert

von Redakteur FC-WB

Meisterschaftsspiel vom Sonntag, 02.06.24

GÜTTINGERSREUTI WEINFELDEN

FC Weinfelden-Bürglen  -  FC Balzers 2  1-0 (1-0)

Es spielten:
Indira Djegoja, Caroline Frei, Nadine Scheurer, Salome Kutter, Carolina Egger, Michelle Alder, Nadia Bernet, Alessandra Hagen, Asia Stelitano, Jana Riva, Jana D’Agostino, Sina Alder

Mit einer überzeugenden ersten Hälfte legten die WB-Frauen den Grundstein für den heutigen Sieg und haben sich damit endgültig aus der Abstiegszone verabschiedet. Alles andere wäre aber auch eine Überraschung gewesen.

Die Gäste aus Balzers schafften es im ersten Durchgang kaum einmal über die Mittellienie. Das Heimteam in blau bestimmte die Partie und hatte alles unter Kontrolle. Mit einem Treffer von Jana Riva wurden die Bemühungen der WB-lerinnen verdientermassen belohnt.

Im zweiten Durchgang spielte sich das Geschehen mehrheitlich zwischen beiden Strafräumen ab. Viele Angriffsversuche verpufften im Nirgendwo, trotzdem hätten die WB-Frauen nachlegen können. Die Torumrandung bewahrte die Gäste aber zweimal vor einem weiteren Gegentreffer. Es entwickelte sich zunehmend eher ein Mittelfeldgeplänkel. Wer auf Torszenen hoffte, wurde enttäuscht. Die Bemühungen waren klar vorhanden, aber die Zuspiele in die Spitze fanden keine Abnehmerin. Der Defensivverbund in blau stand sattelfest und liess keine Gefahr aufkommen. Einzige Tormöglichkeit der Gäste, aus einem Freistoss, wurde von der Keeperin im Nachfassen unschädlich gemacht. Danach passierte nichts Nennenswertes mehr. Am Ende brachten die WB-Damen diesen verdienten Sieg ungefährdet über die Zeit.

Chapeau vor den WB-Frauen welche seit Wochen auf dem Zahnfleisch gehen und öfters mit dem letzten Aufgebot antreten müssen. Trotzdem hat keine der Frauen um Toni den Kopf hängen lassen, sondern sich der Situation gestellt und das Beste daraus gemacht. Das Team hat zusammengehalten und Step by Step Punkte gesammelt. Vorbildlich!

Zurück